Soziales Engagement neben dem Studium

Ein Interview mit Lea Aring zum „LeseTandem+“-Projekt von KinderHelden

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.97

Schlagworte:

Soziales Engagement, Freizeitgestaltung, Leseförderung, Bildungsgerechtigkeit

Abstract

KinderHelden ist eine gemeinnützige GmbH, welche sich für die Förderung von Kindern mit schwierigen Startbedingungen engagiert. Freiwillige können in dem Projekt „LeseTandem+“ Kinder durch ein persönliches Mentoring unterstützen und somit einen Beitrag zu einer bildungsgerechten Gesellschaft leisten. Lea Aring, Studentin des Bachelorstudiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement, war für KinderHelden aktiv und hat sich bereit erklärt in einem Interview von ihren Erfahrungen in zu berichten.

Downloads

Zitationen
Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    104
  • PDF
    55
Weitere Informationen

Erhalten

2021-12-15

Akzeptiert

2021-12-29

Veröffentlicht

2022-01-27

Zitationsvorschlag

Blank, N. (2022). Soziales Engagement neben dem Studium: Ein Interview mit Lea Aring zum „LeseTandem+“-Projekt von KinderHelden. API Magazin, 3(1). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.97