Der reakkreditierte MALIS-Studiengang der TH Köln: neue Kompetenzen, größere Flexibilität, mehr E-Learning

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.96

Schlagworte:

Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Masterstudiengang, Qualifikation

Abstract

Der Beitrag stellt die Strukturmerkmale, den Reformprozess und das neue Curriculum des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Bibliotheks- und Informationswissenschaft“ (MALIS) der TH Köln vor. Er zeigt, wie durch die Einbeziehung von Expertise aus Wissenschaft und Praxis in einem konzentrierten mehrstufigen Prozess ein Curriculum entwickelt wurde, das den Studierenden aktuelle Lerninhalte, mehr Flexibilität bei der Gestaltung des Studiums und eine bessere Vereinbarkeit mit dem Beruf bietet.

Downloads

Zitationen
Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    147
  • PDF
    80
Weitere Informationen

Erhalten

2021-12-14

Veröffentlicht

2022-01-27

Zitationsvorschlag

Meinhardt, H., & Tappenbeck, I. (2022). Der reakkreditierte MALIS-Studiengang der TH Köln: neue Kompetenzen, größere Flexibilität, mehr E-Learning. API Magazin, 3(1). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.96