Mit Weltsprachen im Homeoffice – Sechs Monate bei den Spotlight Magazinen der ZEIT-Verlagsgruppe

Ein Praktikumsbericht über die Verlagsbranche

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.91

Schlagworte:

Praktikum, Verlagsbranche, Marketing, Covid-19

Abstract

Im Rahmen des Studiengangs „Medien und Information“, welcher an der HAW Hamburg angeboten wird, ist ein Pflichtpraktikum im 4. Semester vorgesehen. Auch dieses Jahr wurde das Praxissemester von der Corona-Pandemie bestimmt. Die Autorin gibt einen persönlichen Einblick in ihr Praktikum, welches sie im Marketing-Bereich bei den Sprachmagazinen der ZEIT-Verlagsgruppe absolviert hat. Außerdem berichtet sie über den Einfluss von Covid-19 auf die Bewerbungsphase.

 

 

Downloads

Zitationen
Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    125
  • PDF
    66
Weitere Informationen

Erhalten

2021-12-12

Akzeptiert

2022-01-06

Veröffentlicht

2022-01-27

Zitationsvorschlag

Beckmann, P. (2022). Mit Weltsprachen im Homeoffice – Sechs Monate bei den Spotlight Magazinen der ZEIT-Verlagsgruppe: Ein Praktikumsbericht über die Verlagsbranche. API Magazin, 3(1). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.91