Studienabbruch?

Was Studierende tun können, wenn es im Studium nicht „rund“ läuft

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2021.2.1.53

Schlagworte:

Studienabbruch, Zentrale Studienberatung, Student Counselling Office, Drop-Out

Abstract

Das Hochschulsystem ohne (ersten) Abschluss zu verlassen, ist keine einfache Entscheidung und stellt für die meisten Studierenden eine große Herausforderung dar. In vielen Fällen stellen sich Selbstzweifel, Scham- und Versagensgefühle ein. So auch bei Hans K., der im vergangenen Jahr die Zentrale Studienberatung der HAW Hamburg aufgesucht hat. Neben dem Fallbeispiel werden in diesem Beitrag aktuelle Studienabbruchquoten, Gründe für einen Studienabbruch, Unterstützungsmöglichkeiten und Empfehlungen vorgestellt.

Downloads

Zitationen

Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    128
  • PDF
    87
Weitere Informationen

Erhalten

2020-11-29

Akzeptiert

2021-01-11

Veröffentlicht

2021-01-28

Zitationsvorschlag

Hambrinker, P. (2021). Studienabbruch? Was Studierende tun können, wenn es im Studium nicht „rund“ läuft. API Magazin, 2(1). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2021.2.1.53

URN