Auf dem Weg einer neuen Bibliothekspädagogik

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2023.4.1.134

Schlagworte:

Bibliothekspädagogik, Lebenslanges Lernen, Lernort, Lesekompetenz, Medienkompetenz, Informationskompetenz, Vermittlung, Medienpädagogik

Abstract

Bibliotheken sind Orte der Bereitstellung gesicherter Informationen, aber auch der Vermittlung und des Austausches. An diesen Orten des lebenslangen Lernens nimmt die bibliothekarische Bildungs- und Vermittlungsarbeit eine immer größere Schlüsselfunktion ein, die von den Mitarbeitenden pädagogische und didaktische Kompetenzen erfordert. Die Herausbildung einer eigenen Bibliothekspädagogik, vergleichbar etwa mit der Museumspädagogik ist erst dabei sich zu entwickeln. Den Fachdiskurs und die Entwicklung der letzten Jahre zeichnet der Artikel nach.

Downloads

Zitationen
Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    472
  • PDF
    476
Weitere Informationen

Erhalten

2022-11-30

Akzeptiert

2022-12-14

Veröffentlicht

2023-01-31

Zitationsvorschlag

Stroth, M., & Wildeisen, S. (2023). Auf dem Weg einer neuen Bibliothekspädagogik. API Magazin, 4(1). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2023.4.1.134