Wie ist es mit internationalen Partnern an Projekten zusammenzuarbeiten?

Erfahrungsbericht aus einem internationalen Studienprojekt

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.2.117

Schlagworte:

Studienprojekt, Fotoausstellung, China, Wuhan, Internationale Zusammenarbeit

Abstract

Wie ist es mit internationalen Partnern an Projekten zusammenzuarbeiten? Auf diese Frage konnte Luka Tosic, Bibliotheks- und Informationsmanagement Student an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, im Rahmen seines Studiums eine Antwort erhalten. Zusammen mit sieben Kommiliton*innen durfte er während des obligatorischen Studienprojektes zusammen mit einem internationalen Partner aus China arbeiten und im direkten Austausch ein Projekt von Grund auf aufbauen. Im folgenden Artikel schildert er den Ablauf des Projektes, die Kommunikation nach China und die Herausforderungen, die die internationale Kooperation mit sich brachte.

Downloads

Zitationen
Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    80
  • PDF
    49
Weitere Informationen

Erhalten

2022-05-12

Akzeptiert

2022-06-09

Veröffentlicht

2022-06-30

Zitationsvorschlag

Tosic, L. (2022). Wie ist es mit internationalen Partnern an Projekten zusammenzuarbeiten? : Erfahrungsbericht aus einem internationalen Studienprojekt. API Magazin, 3(2). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.2.117