Gute wissenschaftliche Praxis – Vertrauen zählt

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.110

Schlagworte:

gute wissenschaftliche Praxis, Standards guter wissenschaftlicher Praxis, DFG Kodex, Forschungsstandards, Wissenschaftliches Arbeiten, Wissenschaftsethik

Abstract

Im vorliegenden Artikel werden einige relevante Aspekte vorgestellt, die zur „Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ an Hochschulen beitragen sollen. Die neuen Leitlinien der Deutschen Forschungsgemeinschaft bilden dabei den zentralen Ansatzpunkt – sie verfolgen u.a. die Zielsetzung, in Forschung und Lehre redliches Verhalten zu fördern und wissenschaftliches Fehlverhalten möglichst zu verhindern. Gültig sind diese schon seit langem anerkannten und immer wieder neu formulierten Standards nicht nur für Lehrende und Forschende an Hochschulen und außerhochschulischen Forschungseinrichtungen, sondern auch für Studierende – gleich von Beginn ihres Studiums an.

Downloads

Zitationen
Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    259
  • PDF
    201
Weitere Informationen

Erhalten

2022-01-11

Akzeptiert

2022-01-14

Veröffentlicht

2022-01-27

Zitationsvorschlag

Stange, C. (2022). Gute wissenschaftliche Praxis – Vertrauen zählt. API Magazin, 3(1). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.110