Das Bildzitat – Fotos und Abbildungen richtig zitieren

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.107

Schlagworte:

Bildzitat, Bildrecht, Zitatrecht, Urheberrecht, Plagiat, Wissenschaftliches Arbeiten

Abstract

In welchem Referat oder auf welcher Website werden keine Fotos gezeigt? Im Studium nutzen Studierende regelmäßig fremdes Bildmaterial, um ihre Vorträge oder die eigenen Ausführungen in der Abschlussarbeit zu illustrieren, denn bekanntlich sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Doch wie sind die Voraussetzungen, um Abbildungen richtig zu zitieren, und wann besteht die Gefahr, dass Plagiatsvorwürfe erhoben werden?
Der Beitrag bietet eine Übersicht über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Zitierfreiheit im Allgemeinen und die genauen Voraussetzungen, die beim Zitieren von Abbildungen im Speziellen zu beachten sind. Auch die gesetzlichen Neuregelungen im Urheberrecht zur Zitierung von Reproduktionen sowie zur Nutzung von Karikaturen und Parodien werden neben einem aktuellen Hamburger Fallbeispiel erläutert.

 

 

Downloads

Zitationen
Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    1325
  • PDF
    730
Weitere Informationen

Erhalten

2022-01-09

Akzeptiert

2022-01-14

Veröffentlicht

2022-01-27

Zitationsvorschlag

Verch, U. (2022). Das Bildzitat – Fotos und Abbildungen richtig zitieren. API Magazin, 3(1). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2022.3.1.107