Wer spricht die Sprache der Daten?

Data Literacy in der Lehre am Department Information

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2020.1.2.48

Schlagworte:

Data Literacy, Datenkompetenz, DaLiCo, Lehre, Education

Abstract

Der Beitrag bietet einen Einstieg in das gesellschaftlich wie fachwissenschaftlich relevante Thema der Data Literacy / Datenkompetenz und veranschaulicht, wie diese in Lehrveranstaltungen adressiert wird. Im Rahmen eines IMB-Mastermoduls setzen sich Studierende mithilfe verschiedener Methoden mit Data Literacy auseinander. Die Lern- und Forschungsaktivtäten der Studierenden werden in das Projekt DaLiCo (Data Literacy in Context) integriert und unterstützen damit die Entwicklung interdisziplinärer Datenkompetenzangebote.

Downloads

Zitationen
Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    744
  • PDF
    659
Weitere Informationen

Erhalten

2020-06-09

Akzeptiert

2020-06-16

Veröffentlicht

2020-06-30

Zitationsvorschlag

Gläser, C. (2020). Wer spricht die Sprache der Daten? Data Literacy in der Lehre am Department Information. API Magazin, 1(2). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2020.1.2.48