Eine Ermutigung an Studierende, Forscher*innen zu sein und zu bleiben

Autor/innen

DOI:

https://doi.org/10.15460/apimagazin.2020.1.2.35

Schlagworte:

Praxis, Forschung, Methoden, Practice, Research, Methods

Abstract

Studierende und Praktiker im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement werden ermutigt, eine Haltung der Offenheit zu pflegen, indem sie das Relevanzsystem ihrer Kunden mit qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung erkunden. Daraus resultierende Erkenntnisse können überraschen und eine wertvolle Grundlage für die Gestaltung und Neukonzeption von  Informationsdienstleistungen liefern.

Literaturhinweise

DISCOVERY, 2015: Abschlussbericht des Projektes „beluga – den Katalog neu denken“. Hamburg: HAW Hamburg, Department Information. [Online, Zugriff am: 2020-05-09] Verfügbar unter: https://edoc.sub.uni-hamburg.de/haw/volltexte/2015/2946/pdf/Abschlussbericht_Discovery.pdf

FRIEDRICHSEN, Merle, 2013: Die Sprache der Kunden sprechen: Eine Usability-Studie zu verständlichen Labels von der Literaturrecherche mit EconBiz. Bachelorarbeit. Hamburg: HAW Hamburg, Department Information. [Online, Zugriff am: 2020-05-08] Verfügbar unter: https://edoc.sub.uni-hamburg.de/haw/volltexte/2014/2431/pdf/Friedrichsen_Merle_130829.pdf

GLÄSER, Christine, und KOBSCH, Laura, 2020: Student Experience in der Lernwelt Hochschule. Studierende im Fokus der Fallstudien. In: Alexandra BECKER und Richard STANG, Hrsg.: Lernwelt Hochschule. Dimensionen eines Bildungsbereichs im Umbruch. Berlin, Boston: De Gruyter Saur. S. 150-169. ISBN 978-3-11-059102-6

GLÄSER, Christine, und SCHULZ, Ursula, 2014: Bibliotheken als Schmelztiegel der Kulturen - ein Bericht aus der Werkstatt ethnographischer Methoden der Kundenforschung. In: Bibliothek, Forschung und Praxis 38(2), S. 190-198. ISSN 1865-7648 [Online, Zugriff am: 2020-05-08] Verfügbar unter: https://www.researchgate.net/publication/270529745_Bibliotheken_als_Schmelztiegel_der_Kulturen_-_ein_Bericht_aus_der_Werkstatt_ethnographischer_Methoden_der_Kundenforschung

HAAS, Corinna, 2014: Wozu Ethnografie in Bibliotheken? In: Bibliothek, Forschung und Praxis 38(2), S. 185-189. ISSN 1865-7648 [Online, Zugriff am: 2020-05-08] Verfügbar unter: https://www.researchgate.net/publication/274523069_Wozu_Ethnografie_in_Bibliotheken

HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN HAMBURG, 2020: Department Information. Projekte und Kooperationen: Wissen für die Praxis. [Online, Zugriff am: 2020-06-06] Verfügbar unter: https://www.haw-hamburg.de/hochschule/design-medien-und-information/departments/information/studium/projekte-kooperation/

KOZINETS, Robert, 2010: Netnography – Doing Ethnographic Research Online. London: SAGE. ISBN 978-1-84860-645-6

SCHULZ, Ursula, Hrsg., 2013: Service nach Maß: Eine Bibliothek für die Informationskultur der Studierenden am Department Design. Hamburg: HAW Hamburg, Department Information. Unveröff. Projektbericht. [Online, Zugriff am: 2020-05-09] Verfügbar unter: https://www.yumpu.com/de/document/read/22521204/projektbericht-department-information-haw-hamburg

SCHULZ, Ursula, 2014: Studium für einen Service nach Maß. In: Bibliothek, Forschung und Praxis 38(2), S. 199-207. ISSN 1865-7648 [Online, Zugriff am: 2020-05-08] Verfügbar unter: https://www.researchgate.net/publication/276234284_Studium_fur_einen_Service_nach_Mass

USABILITY, 2015: Abschlussbericht des Projektes „beluga – den Katalog neu denken“. Hamburg: HAW Hamburg, Department Information. [Online, Zugriff am: 2020-05-09] Verfügbar unter: https://edoc.sub.uni-hamburg.de/haw/volltexte/2015/2947/pdf/Abschlussbericht_Usability.pdf

Downloads

Zitationen

Metriken
  • Abstract aufgerufen:
    329
  • PDF heruntergeladen:
    176

Erhalten

2020-05-20

Akzeptiert

2020-05-31

Veröffentlicht

2020-06-30

Zitationsvorschlag

Schulz, U. (2020). Eine Ermutigung an Studierende, Forscher*innen zu sein und zu bleiben. API Magazin, 1(2). https://doi.org/10.15460/apimagazin.2020.1.2.35

URN