Jetzt aber mal »Prost«!

Nonverbale Kommunikation über zeichenbesetzte Handlungsakte

Autor/innen

  • Svenja Uhlenbrook

Schlagworte:

Kneipenkultur, Trinkkultur, Semiotik, Kommunikation, Alkohol, Pub Culture, Drinking Culture, Semiotics, Communication, Alcohol

Abstract

Kneipenbesuche und der damit verbundene Konsum von Alkohol sind institutionalisiert und formalisiert. Es gibt sozial und kulturell bedingte Regeln und Motive für den Verzehr. Diese Art der Geselligkeitskultur folgt gewissen Trinkgewohnheiten. Bewusst gestaltete Handlungsmuster folgen nonverbalen und zeichenbehafteten Strukturen. Mit diesem Beitrag sollen einige verschiedene Arten des Zuprostens auf deren Handlungs- und Kommunikationsebene untersucht werden.

Engl.:

Pub visits and consumption of alcohol are institutionalized and formalized. There are social and cultural rules for consumption. This type of conviviality culture follows certain habits. Designed behavior patterns follow nonverbal and marked structures. The following article demonstrates some different types of clinking glasses. It supposes to demonstrate the different forms of symbolic acting and communication in this case.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2019-03-14

Zitationsvorschlag

Uhlenbrook, S. (2019). Jetzt aber mal »Prost«! Nonverbale Kommunikation über zeichenbesetzte Handlungsakte. Hamburger Journal für Kulturanthropologie (HJK), (8), 53-65. Abgerufen von https://journals.sub.uni-hamburg.de/hjk/article/view/1318

URN