ACT UP-Kirchenprotest in Deutschland als translokale Aids-aktivistische Praxis

Autor/innen

  • Eugen Januschke
  • Ulrike Klöppel

Abstract

Anhand der ACT UP-Protestaktion ›Stoppt die Kirche‹ untersuchen die Autor*innen mittels McFarlanes Konzept der ›Translocal Assemblage‹, wie sich eine transregional und -national vernetzte Zusammenarbeit auf lokale Bewegungen und deren Aktionen auswirkt.

 

Downloads

Veröffentlicht

2021-07-29

Zitationsvorschlag

Januschke, E., & Klöppel, U. (2021). ACT UP-Kirchenprotest in Deutschland als translokale Aids-aktivistische Praxis. Hamburger Journal für Kulturanthropologie (HJK), (13), 651–660. Abgerufen von https://journals.sub.uni-hamburg.de/hjk/article/view/1799

URN