Mediale Zeugenschaft und Authentizität: Zeitgeschichtliche Vermittlungsarbeit im augmentierten Alltagsraum

  • Edith Blaschitz
Schlagworte: Augmented Reality, öffentlicher Raum, raumbezogene digitale Anwendungen, zeitgeschichtliche Vermittlungsarbeit

Abstract

In der zeitgeschichtlichen Vermittlungsarbeit bieten Konzepte, die den öffentlichen Raum mit digitalen Informationen anreichern, neue Möglichkeiten. Mobile Applikationen verwenden den realen Raum als ›Authentizitätsbeweis‹ und versuchen, eine direkte ›mediale Zeugenschaft‹  zu konstruieren.

New opportunities of conveying history are offered by concepts that enrich public spaces with digital information. Mobile applications use the real space as »proof of authenticity« and try to construct »media witnesses«.

Veröffentlicht
2017-01-16
Zitationsvorschlag
Blaschitz, E. (2017). Mediale Zeugenschaft und Authentizität: Zeitgeschichtliche Vermittlungsarbeit im augmentierten Alltagsraum. Hamburger Journal für Kulturanthropologie (HJK), (5), 51-67. Abgerufen von https://journals.sub.uni-hamburg.de/hjk/article/view/1039