Der Zeitschriftenserver der Hamburg University Press benutzt Open Journal Systems (OJS) in der Version 2.4.2.0, eine weltweit genutzte Open-Source-Software für die Verwaltung und Veröffentlichung von wissenschaftlichen Zeitschriften.

Open Journal Systems ist in PHP geschrieben und benutzt die ebenfalls frei verfügbare Datenbank-Software MySQL.

Open Journal Systems läuft auf einem SUSE-Linux Enterprise Betriebssystem auf einem virtuellen Server des Regionalen Rechenzentrums (RRZ) der Universität Hamburg. Die Festplattenressourcen aller Gastsysteme des RRZ werden auf einem RAID-System betrieben, um Ausfällen und Datenverlusten so weit wie möglich vorzubeugen.

Sämtliche von der SUB Hamburg gehosteten Zeitschriften, Dokumente und Datenbankinhalte werden täglich auf einem lokalen Server der SUB Hamburg gesichert, sowie mittels des Backupsystem Tivoli Storage Manager (TSM) zusätzlich im RRZ der Universität Hamburg. Somit ist eine redundante Datensicherung an räumlich getrennten Orten gewährleistet.

Eine automatisierte Abfrage der Metadaten kann über eine OAI2.0-Schnittstelle erfolgen.