API Magazin https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin <p><em>API (Ausbilden | Publizieren | Informieren – Studentisches Magazin der HAW Hamburg)</em> ist eine Zeitschrift für Studium, Lehre und Weiterbildung, in der von Studierenden, Lehrenden und Praktiker*innen erstellte Texte und Anschauungsbeispiele für das Studium im Bereich Information, Bibliothek und Medien präsentiert werden.</p> de-DE ulrike.verch@haw-hamburg.de (Prof. Dr. Ulrike Verch) redaktion-api@haw-hamburg.de (Redaktion) Do, 28 Jan 2021 11:48:16 +0000 OJS 3.2.1.1 http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss 60 Data Science: Von der Sprache der Daten zur Sprache der Algorithmen https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/52 <p>Die Datafizierung unserer Welt erfordert nicht nur ein gehobenes Maß an Datenkompetenz in Bezug auf Erhebung und Analyse von Daten, sondern auch ein mindestens grundlegendes Verständnis der gegenwärtigen Machine Learning-Techniken sowie deren potenziellen Auswirkungen. Dieser Beitrag ordnet die verschiedenen Begriffe wie Machine Learning, Data Science sowie Künstliche Intelligenz ein und beschreibt die Anforderungen und möglichen Folgen der Anwendung von Data Science-Techniken.</p> Tom Alby Copyright (c) 2021 Tom Alby https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/52 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Künstliche Intelligenz in der Ausbildung von Wissensarbeiterinnen und Wissensarbeitern https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/65 <p>Dieser Artikel diskutiert die Rolle von künstlicher Intelligenz in der Ausbildung von Wissensarbeiterinnen und Wissensarbeitern. Die Berufsgruppe der Wissensarbeiterinnen und Wissensarbeiter umfasst zum Beispiel Journalistinnen und Journalisten, Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Redakteurinnen und Redakteure in Medienanstalten oder Verlagen, Online-Marketing-Expertinnen und -Experten etc. Vier Fragestellungen werden bearbeitet: zu praxisrelevanten Perspektiven auf KI, zu Berufsgruppen von Wissensarbeiterinnen und Wissensarbeitern, zu Chancen und Risiken für die Integration von KI in Curricula von Wissensarbeiterinnen und Wissensarbeitern sowie zu Forschungsfragen der KI, bei denen Wissensarbeiterinnen und Wissensarbeiter einen Beitrag leisten können. Der Artikel schließt mit einem Aufruf zur weiteren Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Curricula mit KI-Bezug für Wissensarbeiterinnen und Wissensarbeiter.</p> Prof. Dr. Felix Sasaki Copyright (c) 2021 Felix Sasaki https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/65 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Welche Probleme gibt es bei der Lizenzierung von Onlinemedien in Öffentlichen Bibliotheken? https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/50 <p>Öffentliche Bibliotheken haben durch das Angebot aktueller Lizenzmodelle Schwierigkeiten bei dem Erwerb und der Ausleihe von elektronischen Medien. Das deutsche Urheberrecht bietet Bibliotheken momentan keine gesetzlich verankerten Freiheiten für den Verleih elektronischer Medien. Mit dem Konflikt um die Lizenzierung von E-Books zwischen dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und dem Deutschen Bibliotheksverband, scheint eine schnelle Lösung für eine nutzungsfreundliche Onleihe in weiter Ferne.</p> <p>Im Beitrag werden die Positionen des Börsenvereins und des Bibliotheksverbandes erklärt und auf Basis des geltenden Urheberrechtes erörtert. Neben den Argumenten beider Seiten werden gängige Lizenzmodelle für E-Books und ihre möglichen Fortentwicklungen untersucht. Um die Auswirkungen alternativer Lizenzmodelle zu beleuchten, wird in der Ausarbeitung zudem die Nutzung der Onleihe und die daraus resultiere Veränderung in der Erwerbungspolitik von Öffentlichen Bibliotheken dargestellt. Nach Abwägung aller Aussagen und Lösungsmöglichkeiten kann eine Klärung der Problematik nur durch den Gesetzgeber erfolgen.</p> Nina Rofler, Christine Iris Däumling Copyright (c) 2021 Nina Rofler, Christine Däumling https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/50 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Giftschränke in Bibliotheken https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/67 <p>Nicht alle Werke in einer Bibliothek sind für die Öffentlichkeit allgemein zugänglich. Es gibt diverse Gründe, Nutzungseinschränkungen für bestimmte Medien zu erlassen. Doch Bücher werden in Bibliotheken nicht nur zu ihrem eigenen Schutz aus Gründen der Bestandserhaltung weggeschlossen, sondern auch, um ihre Inhalte bewusst nicht zu verbreiten. Seit Erfindung des Buchdruckes wurde Literatur in Deutschland in verschiedenen Epochen und von unterschiedlichen Machthabenden regelmäßig in nicht unerheblichem Umfang aus politischen, religiösen oder moralischen Gründen zensiert oder indiziert. Die verbotenen Werke wurden von Bibliotheken im Laufe der Jahrhunderte aber dennoch gesammelt und bewahrt, allerdings gut verschlossen in separierten Bereichen, zu denen nur wenige Nutzer*innen Zugang hatten.</p> <p>Der Beitrag führt in das Thema der Sekretierung von Bibliotheksbeständen ein, gibt einen historischen Überblick über Bücherverbote in Deutschland, mit dem Fokus auf dem 20. Jahrhundert, und stellt die aktuelle Rechtslage zu Verbreitungsverboten von Medieninhalten dar.</p> Prof. Dr. Ulrike Verch Copyright (c) 2021 Ulrike Verch https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/67 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Studienabbruch? https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/53 <p>Das Hochschulsystem ohne (ersten) Abschluss zu verlassen, ist keine einfache Entscheidung und stellt für die meisten Studierenden eine große Herausforderung dar. In vielen Fällen stellen sich Selbstzweifel, Scham- und Versagensgefühle ein. So auch bei Hans K., der im vergangenen Jahr die Zentrale Studienberatung der HAW Hamburg aufgesucht hat. Neben dem Fallbeispiel werden in diesem Beitrag aktuelle Studienabbruchquoten, Gründe für einen Studienabbruch, Unterstützungsmöglichkeiten und Empfehlungen vorgestellt.</p> Peter Hambrinker Copyright (c) 2021 Peter Hambrinker https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/53 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Mein etwas anderes Praxissemester https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/54 <p>Ein Praxissemester während des Studiums zu absolvieren, ist schon aufregend genug. Doch wie läuft so ein Praktikum ab, während ein Virus die ganze Welt im Griff hat?</p> <p>In diesem Bericht erzähle ich, wie ich zu meinem Praktikum in einem Verlag gekommen bin, wie dort mein Alltag aussieht und warum es gar nicht so schlimm ist, die ersten Berufserfahrungen während einer Pandemie zu sammeln.</p> Hannah Hirschberg Copyright (c) 2021 Hannah Hirschberg https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/54 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Praxissemester in Zeiten von COVID-19 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/61 <p><span style="font-weight: 400;">Die Pandemie hat Auswirkungen in nahezu alle Lebensbereiche. So auch auf die Planung des Praxissemesters im Rahmen meines Studiums der Informationswissenschaften an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Für mein 5. Semester ist ein Praxissemester vorgesehen. Allerdings hat sich wegen Corona vieles verändert bezüglich der Planung, von der Bewerbung bis zum tatsächlichen Alltag. Im Folgenden soll von den allgemeinen Erfahrungen eines Praktikums während einer Pandemie berichtet werden.</span></p> Davina Reck Copyright (c) 2021 Davina Reck https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/61 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Informationssicherheit – Grundlagen für Bibliotheken https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/64 <p>Für das Handlungsvermögen einer Bibliothek ist die Sicherheit der von ihr verarbeiteten Informationen zentral. Viele Einrichtungen wissen aber nicht, welche Daten verarbeitet werden oder wie es um deren Sicherheit bestellt ist. Mithilfe eines strukturierten Vorgehens auf Basis etablierter Standards kann Schritt für Schritt und nachvollziehbar dargelegt werden, ob die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Informationen und der diese verarbeitenden Systeme ausreichend gewährleistet sind. Der Beitrag stellt exemplarisch vor, wie eine Bibliothek ihre Informationssicherheit nach dem Standard IT-Grundschutz 200-2 des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik dokumentieren kann.</p> Dr. Lutz Gollan Copyright (c) 2021 Lutz Gollan https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/64 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Alle Wege führen in die Bibliothek? https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/56 <p>Um den beruflichen Weg in eine Bibliothek oder andere Informationseinrichtung einzuschlagen, gibt es auf dem ersten Bildungsweg zwei Möglichkeiten: die Ausbildung zum/zur Fachangestellte*n für Medien- und Informationsdienste in verschiedenen Fachrichtungen sowie das Bachelorstudium im Bereich des Bibliothekswesens. Einige FaMIs nehmen nach ihrer abgeschlossenen Berufsausbildung das Studium im Bereich des Bibliothekswesens auf. Das API Magazin hat mit vier ehemaligen FaMIs gesprochen und ein Interview darüber geführt, wo sie die Unterschiede zwischen den beiden Bildungsgängen sehen.</p> Miriam Stenger, Sarah Ehmke, Silvia Kruse, Luisa Kramer Copyright (c) 2021 Miriam Stenger, Sarah Ehmke, Silvia Kruse, Luisa Kramer https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/56 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Der Einstieg ins Studium während einer Pandemie https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/55 <p>Der Studieneinstieg für die Erstsemesterstudierenden des Studiengangs Bibliotheks- und Informationsmanagement im November 2020 war geprägt von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Zum ersten Mal musste ein Teil der Orientierungseinheit digital stattfinden. Die Besonderheiten in der Planung und Durchführung einer hybriden Orientierungseinheit werden in diesem Artikel vorgestellt und ausgewertet.</p> Luisa Kramer, Lisa Hoffmann Copyright (c) 2021 Luisa Kramer, Lisa Hoffmann https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/55 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Weshalb eine Routine im Homeoffice essenziell ist https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/58 <p>Die Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben beträchtlich eingeschränkt und dazu geführt, dass das Homeoffice signifikant an Bedeutung gewonnen hat. Fehlende externe Termine nehmen Tagen den strukturierten Rahmen und erschweren eine Work-Life-Balance. Durch Routinen können wir unseren Tag besser strukturieren und uns die Zeit zu Hause effizient einteilen. Der Artikel erläutert, wie man positive Gewohnheiten entwickelt und in den Alltag integriert und wie man es schafft, die eigene Routine beizubehalten.</p> Kim Staudt Copyright (c) 2021 Kim Staudt https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/58 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 How-to-Anleitung für den perfekten Vortrag https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/62 <p>In diesem Beitrag geht es um die Unterstützung für einen erfolgreichen Vortrag. Hierzu werden die Leser*innen in Form eines Briefes persönlich angesprochen, um Tipps und Tricks von der Strukturierung eines Vortrages über die Vorbereitung bis zum Auftritt anschaulich vorzustellen.</p> Felix Behm Copyright (c) 2021 Felix Behm https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/62 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 „Bibliothekarisches Grundwissen“ von Klaus Gantert – eine Rezension aus studentischer Sicht https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/51 <p>Die Autorin rezensiert das bedeutende Standardwerk "Bibliothekarisches Grundwissen" von Klaus Gantert in der neunten Auflage. Sie gibt einen Überblick über die wichtigsten Inhalte des Buches, erläutert den Mehrwert des Werkes zu Recherchezwecken für Studierende und spricht eine klare Nutzungsempfehlung aus.</p> Christine Iris Däumling Copyright (c) 2021 Christine Iris Däumling https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/51 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Mein Praktikum im Goethe-Institut London https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/57 <p>In diesem Artikel erzähle ich von meinen Erfahrungen aus dem viermonatigen Praktikum in der Bibliothek des Goethe-Instituts London. Ich beschreibe, wie ich mich bewarb und was meine Aufgaben waren. Weiterhin wird darauf eingegangen, wie das Praktikumsprojekt verlaufen ist und wie meine Unterbringung in London geregelt war.</p> <p> </p> Sarah Capell Copyright (c) 2021 Sarah Capell https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/57 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 „What makes us happy“ - Internationale Begegnungen im virtuellen Raum https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/60 <p>Im Rahmen des dreijährigen internationalen Hochschulprojektes „Data Literacy in Context – DaLiCo“ fand Ende September die erste Summer School statt mit internationalen studentischen Teilnehmern, bestehend aus PhD-, Bachelor- und Masterstudierenden aus den Partnerländern des Projektes. Dabei brachte der thematische Fokus Open Governmental Data den Teilnehmenden einen Wissensgewinn und vertieften gemeinsamen Diskurs. Die Möglichkeit an einem gemeinsamen Forschungsprojekten zu arbeiten sowie der Austausch mit internationalen Studierenden und Lehrenden wurde von allen Studierenden als wertvolle Erfahrung geschätzt.</p> Kristin Ameis Copyright (c) 2021 Kristin Ameis https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/60 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000 Bibliothek, Kütüphane, Bibliothèque, БИБЛИОТЕКА, Kirjasto, Biblioteca, Könyvtár, Bókasafn, 图书馆, Library - der Einstieg in den internationalen Bibliotheksdschungel https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/59 <p>In der heutigen globalisierten Welt, die auch nicht vor dem Bibliotheksgeschehen Halt macht, ist es unabdingbar geworden, Kontakt und Erfahrungen auch im Ausland einzuholen und in die eigenen Bibliotheksentwicklungen vor Ort einzubringen. Auch in Zeiten von pandemiebedingten Reisebeschränkungen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den internationalen Austausch auszuprobieren und zu entwickeln. Der Beitrag stellt diese vor, verweist auf die Bedeutung des internationalen Austauschs bereits während der Studienzeit und gibt Hinweise zur Umsetzung auch realer Auslandspläne.</p> Hella Klauser Copyright (c) 2021 Hella Klauser https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 https://journals.sub.uni-hamburg.de/hup3/apimagazin/article/view/59 Do, 28 Jan 2021 00:00:00 +0000